Gesundheit mit wingwave unterstützen

Wie wingwave® in vielen Bereichen der Gesundheit unterstützend wirken kann

 

 Gesundheit unterstützen mit wingwave
milanzeremski

Wie kann ein Mentalcoaching die Gesundheit und Heilungsprozesse unterstützen?

 

Gesundheit ist möglich, wenn Immunsystem und Regenerationsprozesse ungestört arbeiten können. Das ist der Fall, wenn das Gehirn sich im ausgeglichenen „Arbeitsmodus“ befindet. Leider kommt der bei vielen Menschen immer seltener vor. Sie befinden sich häufig im „Kampf-oder Fluchtmodus“. Den nimmt das Gehirn ein, wenn wir in Gefahr sind.

 

Was geschieht in diesem Moment im Körper?

 

Zunächst einmal steigt die Entzündungsbereitschaft, und das Immunsystem geht in Hab-acht-Stellung. Das macht Sinn, denn auf der Flucht oder im Kampf könnte man sich ja verletzen. Anschließend wird das Immunsystem gedrosselt. Dafür sorgt das Cortisol, das wir in so einer Situation ausschütten. Auch das ist sinnvoll, da ein zu aktives Immunsystem den eigenen Körper schädigen würde. Und während Herz und Lunge jetzt Höchstleistungen vollbringen, ruhen das Verdauungssystem und die Regenerationsprozesse. Und auch das ist wichtig , denn in so einer Situation braucht der Körper normalerweise ja auch die gesamte Energie für Kampf oder Flucht.

Für einen kurzen Zeitraum ist dieser Stressmodus kein Problem. Schwierig ist es, wenn er zum Dauerzustand wird. Das kann dann zu Bluthochdruck, verengten Gefäßen, Darmproblemen oder einem gestörten Immunsystem führen.

Wenn also der berühmte Säbelzahntiger vor dem Steinzeitmenschen stand, war der Stressmodus eine gute Sache, um zu überleben. Und auch heutzutage ist er natürlich wichtig, wenn wir wirklich in Gefahr sind, z.B. wenn uns auf der Autobahn ein Geisterfahrer entgegenkommt.

Das Problem ist nur, dass in den heutigen „Gefahrensituationen“ weder Kampf noch Flucht stattfinden. Beispielsweise kann man  im Mitarbeitergespräch mit dem Chef nicht fluchtartig den Raum verlassen. Den Kollegen, der einen mobbt, kann man auch nicht verprügeln. Also bleibt man reglos stehen oder sitzen. Das Gehirn bleibt dann aber im Kampf-oder-Fluchtmodus. Dummerweise geht einem die Sache auch hinterher nicht aus dem Kopf. Und auch da wechselt das Gehirn wieder in den Stressmodus. Denn allein der Gedanke an solch einen Moment reicht dafür aus.

 

Wie können solche Phasen im Leben langfristig unsere Gesundheit gefährden?

 

Je häufiger und je länger wir im Stresszustand sind, desto mehr ist die körperliche Gesundheit gefährdet, weil die Erholungsphasen für den Körper immer kürzer werden.

Etwas, das den Stresslevel ziemlich in die Höhe treibt, sind zum Beispiel negative Glaubenssätze. Die sind den meisten von uns aber gar nicht bewußt. Aber leider bestimmen sie unseren Blickwinkel im Leben. Beispielsweise das Gefühl, nicht gut genug zu sein, sorgt dafür, dass man immer wieder  Angst hat, nicht den Erwartungen anderer zu entsprechen. Und dementsprechend  bewertet man Erlebnisse. Somit ist der chronische Stress vorprogrammiert und beeinträchtigt die körperliche Gesundheit. Das Immunsystem, die Reparaturprozesse, die Verdauung und das Kreislaufsystem können aus dem Gleichgewicht geraten. 

Auch konkrete Ängste wie zum Beispiel Angst vor einer schweren Krankheit versetzen das Gehirn häufig in Alarmbereitschaft.

Das Gefühl, den Umständen des Lebens ausgeliefert zu sein, kann auch zu dauerhaftem Stress im Gehirn führen. Wenn jemand immer mehr denkt, sein Leben nicht im Griff zu haben, wird der Stressmodus chronisch.

 

Wie kann ein Mentalcoaching den chronischen Stress senken?

 

Ziel der Coachingsitzungen ist es, die Stressauslöser punktgenau aufzulösen. Dazu finde ich gemeinsam mit dem Klienten seine persönlichen „Baustellen“ heraus. Anschließend bearbeiten wir sie im Rahmen eines wingwave®-Coachings.

Durch das Coaching ändert sich die Wahrnehmung des Themas. Dementsprechend kann der Klient Dinge mit Gelassenheit sehen, die ihn vorher umgetrieben haben. Und deshalb befindet sich das Gehirn auch immer seltener und kürzer im Stressmodus.

So kann wingwave®- Coaching Sie und Ihre Gesundheit nachhaltig  unterstützen, denn effektive Stressregulation unterstützt die Heilkräfte des Körpers.

Wingwave® ist keine Heilbehandlung und kann eine solche auch nicht ersetzen. Es ist jedoch eine wirksame Methode, um schnell spürbar Stress zu reduzieren.

Da chronischer Stress unser Immunsystem und die Selbstheilungskräfte negativ beeinflusst, kann eine effektive und nachhaltige Stressreduzierung positiven Einfluss auf unsere Gesundheitsprozesse haben. Auf diesem Wege verbessern Sie nicht nur Ihre Lebensqualität, sondern tun auch viel für Ihre körperliche Gesundheit.